En poursuivant votre navigation, vous acceptez l'utilisation de cookies destinés à améliorer la performance de ce site et à vous proposer des services personnalisés. En savoir +

X
Websites der Gruppe Anmelden Eigenes Konto anlegen

Terminkalender der Ausbildungen

Oktober 2019

03Okt2019
Chauvin Arnoux GesmbH : ÖVE E 8101 - Ein erster Einstieg AUSGEBUCHT Am Spiegeln dialog.hotel.wien Johann-Hörbiger-Gasse 30 1230 Wien

Ihre Investition für dieses 1-tägige…

Blatt : Chauvin Arnoux GesmbH - ÖVE E 8101 - Ein erster Einstieg AUSGEBUCHT

Seminar ÖVE E 8101

Datum :
Donnerstag 03 Oktober 2019

Uhrzeit :
09.00 - ca. 17.00 Uhr

Dauer :
1-tägig

Ort :
Am Spiegeln dialog.hotel.wien
Johann-Hörbiger-Gasse 30
1230 Wien

Ortsbeschreibung : Google Map

ÖVE E 8101 - Ein erster Einstieg

Beschreibung :

Ihre Investition für dieses 1-tägige Seminar: 290,- € exkl. MWSt./Person

Vortragender: Dipl.-Ing. Michael Hirsch, Dienstleistungen in der Elektrotechnik, Vertrieb von Messgeräten, Beratung, Außergerichtliche Streitschlichtung, Mediation, Gutachten, Vorträge, Schulungen, Veröffentlichungen

Seminarinhalt: Aufgrund der Tatsache, dass die ÖVE-Bestimmung ÖVE E 8101 derzeit als anerkannte Regel der Technik zu betrachten ist und dass die Ausführung von elektrischen Niederspannungsanlagen noch gemäß der verbindlich erklärten Bestimmungen zu erfolgen hat, kann sich die Elektrotechnik-Branche in aller Ruhe auf diese neue Bestimmung vorbereiten.

Wir von Chauvin Arnoux wollen Ihnen dabei in Zusammenarbeit mit unserem Vorschriften-Trainer Michael Hirsch behilflich sein.

► ÖVE E 8101 – Drei Normen in einer Norm
(ÖVE-E 8001 Reihe + ÖVE-EN 1 Reihe, ÖVE/ÖNORM E 8001, ÖVE/ÖNORM E 8007)

► Aufbau von ÖVE E 8101

► Übersetzungsliste ÖVE-E 8001 Reihe + ÖVE-EN 1 Reihe, ÖVE/ÖNORM E 8002,
ÖVE/ÖNORM E 8007 auf ÖVE E 8101

► Bedeutende Veränderungen:
    - Zusätzlicher Schutz statt Zusatzschutz
    - Anwendung von Fehlerstromschutzeinrichtungen
    - Anwendung von Brandschutzschalter (AFDD)
    - Veränderung bei Anlagenprüfung, Anlagenbuch, Prüfdokumentation

Wegen des Umfanges werden beim ersten Kennenlerntag von ÖVE E 8101 jene Inhalte behandelt, die Inhalte von ÖVE-E 8001 Reihe + ÖVE-EN 1 Reihe betreffen.

Infoblatt und Anmeldung
15Okt2019
Chauvin Arnoux GesmbH : Die neue ÖVE E 8101 - Was ist neu? Das Wichtigste im Überblick! AUSGEBUCHT bit management Beratung GmbH Kärntner Straße 311 8054 Graz

Ihre Investition für dieses 1-tägige Seminar: 290,- € exkl.…

Blatt : Chauvin Arnoux GesmbH - Die neue ÖVE E 8101 - Was ist neu? Das Wichtigste im Überblick! AUSGEBUCHT

Datum :
Dienstag 15 Oktober 2019

Uhrzeit :
09.00 - ca. 17.00 Uhr

Dauer :
1-tägig

Ort :
bit management Beratung GmbH
Kärntner Straße 311
8054 Graz

Ortsbeschreibung : Google Map

Die neue ÖVE E 8101 - Was ist neu? Das Wichtigste im Überblick! AUSGEBUCHT

Beschreibung :

Ihre Investition für dieses 1-tägige Seminar: 290,- € exkl. MWSt./Person

Vortragender: Alexander Schöggl, zertifizierter Sachverständiger für Elektrotechnik

Seminarinhalt: Die ÖVE E 8101 für elektrische Niederspannungsanlagen hat simultan mit Publikationsdatum seit Jahresbeginn 2019 Gültigkeit und stellt den derzeitigen Stand der Technik als Regelwerk im Bereich elektrischer Niederspannungsanlagen dar. Die Elektrotechnik-Branche muss sich daher umgehend mit den aktuellen Reglements auseinandersetzen. Die Verbindlichkeit der durch ÖVE E 8101 ersetzten Regelwerke (unter anderem ÖVE/ÖNORM E 8001 sowie ÖVE EN1 Teile) in der gegenwärtigen Fassung der Elektrotechnikverordnung wird mit der nächsten Novelle aufgehoben.

Als Referent haben wir den versierten Sachverständigen Alexander Schöggl eingeladen.

► normative und rechtliche Grundlagen
► die ÖVE E 8101 auf Basis des Harmonisierungsdokumentes 60364
► Struktur in ÖVE E 8101
► bedeutende Veränderungen
► Brandschutz, Regelungen in ÖVE E 8101 sowie der neuen ÖVE Richtlinie R 12 Teil 2
(Brandschutz in elektrischen Anlagen – Teil 2: Ergänzende brandschutztechnische Anforderungen an elektrische Betriebsstätten und an elektrische Kabel- und Leitungsanlagen in elektrischen Niederspannungsanlagen)
► Infos über die mit ÖVE E 8101 in Verbindung stehende Neufassung der ÖVE E 8014
 (Fundamenterder und ergänzende Maßnahmen mit Erdung und Potentialausgleich für Einrichtungen der Informationstechnik) sowie der ÖVE Richtlinie R15 (EMV-, Potentialausgleichs-, Erdungs-, Blitzschutz- und Überspannungsschutz-Konzept in Gebäuden)
► Prüfung im Rahmen der ÖVE E 8101 Teil 6
    - Besichtigen
    - Erproben und Messen
    - Dokumentation
► messtechnische Umsetzung im Rahmen der Prüfung

Aufgrund des Umfanges der ÖVE E 8101 werden vorwiegend die wichtigsten Teile für die Anlagenprüfung behandelt.

Infoblatt und Anmeldung